Werbemöglichkeiten

Hier finden Sie eine Übersicht welche Möglichkeiten einer Werbebuchung es bei Admention Media gibt. Bitte beachten Sie ausserdem, dass die Tkp und Cpc Kampagnen die hier angezeigt werden fast beliebig mit unseren Targeting Möglichkeiten kombinierbar sind.

 

Tkp und Cpc Kampagnen

Ron (Run over Network):

Bedeutet die Buchung einer Werbekampagne in unserem gesamten Netzwerk. Hierbei handelt es sich um so genannte Brandingkampagnen, bei denen es oberste Priorität ist, ein Produkt möglichst breit und bei allen Zielgruppen zu streuen.

Vorteile: Breite Streuung, günstiger Preis
Nachteile: Streuverlust durch nicht genaues Erreichen der Zielgruppe

Channel:

Bedeutet die Buchung einer Werbekampagne in einem oder mehreren vorher ausgewählten Channel. ZB. Fun, Reise oder Entertainment. Das Hauptaugenmerk liegt hier bereits bei der Auswahl der Zielgruppen passend zum Produkt. ZB. das Bewerben der Admention Media GmbH auf webmasteraffinen Seiten.

Vorteile: Zielgruppengenaue Streuung der Kampagne in passenden Umfeldern, kaum Streuverlust.
Nachteile: Höherer Preis als bei Ron-Buchungen, größtenteils nur auf TKP Basis möglich.

Seitenbuchung:

Bedeutet die Buchung einer Werbekampagne direkt auf einer bestimmten Internetseite. Hier liegt das Ziel daran, das zu bewerbende Produkt im genau passenden Umfeld zu platzieren. Auch lässt sich hier, passende Seiten vorausgesetzt, das Image des Produktes steigern.

Vorteile: Image, kein Streuverlust, sehr hohe Qualität des Traffics
Nachteile: Hoher Preis, nur auf TKP Basis möglich.

 

Lead und Sale Kampagnen

Lead:

Gerne können Sie auch in unserem Netzwerk Lead-Kampagnen buchen. Hierbei handelt es sich um Kampagnen die nach einer erfolgreichen Aktion bezahlt werden. Diese Leads sind für den Besucher der Webseite allerdings immer kostenlos, z.B. eine kostenlose Produktbroschüre, eine kostenlose Newsletteranmeldung ein kostenloses Gewinnspiel oder ähnliches.

Wir vergüten die Publisher trotzdem auch hier auf Tkp und Cpc Basis.

Vorteile: Kein Risiko für den Werbekunden, genau festlegbares finanzielles "Risiko"
Nachteile: Leadmenge kann vorab nicht bestimmt werden, Trackingpixel muss eingebaut werden.

Sale:

Im Grunde ist das hier dasselbe wie bei den Lead-Kampagnen, nur dass hier eine Aktion einen Verkauf darstellt. Es wird ein prozentualer Anteil an der Verkaufssumme vereinbart, der dann an die Admention Media vergütet wird, die wiederum mit den Publishern / Webseiten abrechnet.

Vorteile: Überhaupt kein Risiko für den Werbekunden
Nachteile: Sales können vorab nicht bestimmt werden, Trackingpixel muss integriert werden.